Bookmark and Share

   

Stiftung Fachwerk

Warum der Name „Stiftung Fachwerk“?

Fachwerk ist für uns ein Bild mit ho­hem
Symbolcharakter. So wie es struk­turierte
Fachwerke mit verschiedenen Funktionen
und Aufgaben bei einem Haus gibt, sind
auch innerhalb unserer Kirchengemeinde
verschiedene Aufga­ben und Funktionen
vorhanden. Damit ein Fachwerkgebäude
stabil bleibt, ist es wichtig, die
verschiedenen Balken miteinander zu
verzahnen. Genauso verhält es sich in
unserer Gemeinde.
Dazu gehört für uns die Arbeit mit Kindern
und Jugendlichen und notwendigerweise der Erhalt unserer Gebäude.

Dies zu fördern soll die wesentliche Aufgabe der Stiftung Fachwerk sein.

 

Was ist eine Stiftung und wie funktioniert sie?

Eine Stiftung ist eine auf unbestimmte Zeit an­gelegte Vermögensmasse, die einen festgelegten Zweck verfolgt. Dabei bleibt die angelegte Ver­mögensmasse auf Dauer erhalten.

Der Stiftungszweck erfolgt ausschließlich aus den Erträgen der Stiftung.

Die Stiftung Fachwerk konnte gegründet wer­den, da unserer Kirchengemeinde im Jahr 2011 eine Erbschaft zuteil wurde.

 

Warum wurde die Stiftung Fachwerk ins Leben gerufen?

Die Stiftung soll dem langfristigen Erhalt der Gemeinde dienen und eine dauerhaft gute Gemeindearbeit ermöglichen.