Willkommen beim Weltgebetstag

„Findet der Weltgebetstag am 5. März 2021 überhaupt statt?“

Zuerst einmal: Ja, der Weltgebetstag 2021 findet unter allen Umständen statt, auch wenn wir ihn nicht präsentisch feiern können.  Diesmal ist der Weltgebetstag von Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, vorbereitet worden. Im Mittelpunkt steht der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27. Mit ihrem Gottesdienst wollen die Frauen aus Vanuatu ermutigen, das Leben auf

den Worten Jesu aufzubauen, die der felsenfeste Grund für alles menschliche Handeln sein sollen. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. Das Thema lautet deshalb "Worauf bauen wir?".

Das Titelbild zum Weltgebetstag 2021 ist ein Bild von Juliette Pita und trägt den Titel "Pam II". Es stellt die Situation dar, als der Zyklon Pam 2015 über Vanuatu zog. Das Bild zeigt eine Frau, die sich schützend über ihr kleines Kind beugt und betet. Die Frau trägt traditionelle Kleidung, wie sie auf der Insel Erromango – eine der Inseln Vanuatus – üblicherweise getragen wird. Der Sturm fegt über Frau und Kind hinweg. Eine Palme mit starken Wurzeln kann sich dem starken Wind beugen und schützt beide so vor dem Zyklon. Im Hintergrund sind Kreuze für die Todesopfer des Sturms zu sehen.

Seien Sie am 5. März 2021 dabei! Lernen Sie die spannende Bewegung des Weltgebetstags kennen!

Wir von der Kirchengemeinde Krombach haben uns für zwei Angebote entschieden:

  1. 1. Wir bieten einen kleinen Stationenlauf an, der bei der katholischen Kirche St. Ludger und Hedwig in Krombach startet. Infos dazu finden Sie dort. Den kurzen Weg (2,5 km) kann man auch gut mit Kindern bewältigen. Er kann vom 5.-7.3. genutzt werden.

Anschließend kann jede, die möchte, zum stillen Gebet in die katholische Kirche gehen. Dort finden Sie einen Platz der Ruhe und Einkehr, aber auch Informationen zu Vanuatu und eine Spendenbox. Die Kirche steht uns am 05.03. zwischen 11 und 18 Uhr zur Verfügung. Bitte tragen Sie eine FFP2- oder eine OP-Maske und kommen Sie nicht in Gruppen.

  1. 2. Um 19 Uhr wollen wir dann zur gleichen Zeit, jede/r für sich zuhause, den Gottesdienst zum Weltgebetstag im TV oder online schauen: Der Fernsehsender Bibel TV zeigt am Freitag, den 5. März 2021 um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Das gleiche Video wird es außerdem den ganzen Tag auf YouTube und auf www.weltgebetstag.de geben. Oder Sie schauen den WGT-Gottesdienst der Ev. Kirchengemeinde Ferndorf auf unserem YouTube Kanal „Kirche am Kindelsberg“. Er ist ab 15 Uhr online. Alle Links werden auf unserer Homepage zu finden sein.

Wer eine Gottesdienstordnung möchte, kann sie sich im Gemeindebüro abholen oder sich dort melden, damit wir sie vorbeibringen können.

Auch das Spenden ist möglich. Mit Hilfe des folgenden QR Codes kommen Sie sofort auf die richtige Seite oder Sie geben Ihre Spende im Gemeindebüro ab.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren